LVZ bloggt

Und zwar regelmäßig: Immer Dienstag präsentieren wir Leipziger Videofundstücke, mittwochs ein Mixtape und jeden Freitag wartet eine neue Wohnung auf Euch im Wohnblog. Oben drauf gibt’s feinste Kulturkritik, Wissenswertes aus unserem Büro, Leipzig und der Welt. Unsere Autoren freuen sich auf Euch, Eure Anregungen, auf Lob und Kritik.


Unterm Dach

Katerstimmung im Haus

17.11.2017, 00:01 Uhr  Achtung, nicht erschrecken! Gestatten, ich bin Kater Bruno, ein Stubentiger und wohnhaft in Leipzig-Plagwitz. Vor zehn Jahren zog ich als kleine Fellnase im Alter von nur wenigen Wochen in die vier Wände meiner Besitzer ein. Weil die ein wenig scheu sind, führe ich – ausnahmsweise – durch unser Miezhaus. Heute bin ich ein fünf Kilo schweres Samtpfötchen, das gern schmust und frisst. Meine Mitbewohner sind Mitte 30 und gebürtige Leipziger. Die beiden kennen und lieben » weiterlesen



Geschichten aus dem Hinterstübchen

DOK Leipzig 2017: Von Menschen, Göttern und Kamelen

03.11.2017, 07:43 Uhr  Man kann nicht nicht kommunizieren, aber wie können wir Watzlawicks Axiom verstehen, wenn der menschliche Körper die gelernten Formen des Austausches verweigert? Kurz nach ihrer Frühgeburt offenbaren die behandelnden Ärzte Veronika Railas Eltern, dass ihre kleine Tochter “null Gehirn” habe. Das Mädchen lebt, ist nach dieser vernichtenden Diagnose aber Luft für die Welt. Ihre Eltern und die Großmutter nehmen das vernichtende Urteil nicht hin und nehmen Kontakt auf. Entwickeln eine ganz eigene Form der Kommunikation » weiterlesen


....