Leipzigs verlassene Orte

Die Galvanotechnik Sellerhausen

Halb verrottet oder im Umbau – viele ehemalige Industrieanlagen in Leipzig sind dem Verfall preisgegeben, in anderen zieht neues Leben ein. In einer sechssteiligen Serie begeben wir uns auf einen Streifzug durch die letzten „Lost Places“ der Stadt. Im fünften Teil geht es in die alte Galvanotechnik-Fabrik in Sellerhausen.

Immer auf Achse:

Leipzigs Pendler

Sie düsen über die Autobahn oder sitzen im ICE – immer mehr Menschen in Sachsen wohnen nicht da, wo sie arbeiten. Für die LVZ Reportage haben wir zwei Leipziger Berufspendler und einen Lkw-Fahrer begleitet.

Pfeffi, Absinth und Rock´n´Roll:

Leipzigs Kneipenkultur.

Die muffige Eckkneipe, der Hipsterstammtisch, die schicke Cocktailbar – Leipzigs Kneipenlandschaft ist vielfältig . Die Reportage porträtiert sechs besondere Lokale.

Weißes Gift:

Sachsen und sein Crystal-Problem.

Immer mehr Menschen in Sachsen sind abhängig von den weißen Kristallen. Süchtige, Sozialpädagogen und Chemiker berichten über Crystal Meth.

Rammstein, Scooter und ein Riesenrad
– Das Highfield 2016

Zwei Bühnen, drei Tage Musik und 35.000 Fans:
Das Highfield Festival lockte auch in diesem Jahr wieder tausende Besucher an den Störmthaler See.

Kunstwerke unter der Haut –
Leipziger und ihre Tattoos

Leipziger und ihre Tattoos
Jeder achte Deutsche ist tätowiert.
Doch was reizt Menschen sich Farbe unter die Haut stechen zu lassen?

Leipzig –
von Luxus bis Hartz IV

Arm und Reich in der Messestadt
Menschen aus der Oberschicht, dem Mittelstand und mit wenig Geld berichten aus ihrem Leben

Schwarzes Leipzig

Leipziger Gruftis im Porträt
fünf Perspektiven aufs Wave-Gotik-Treffen

Das Geisterdorf

Die Geschichte von Kursdorf
eine Insel im Flughafen

25%·
50%·
75%·
100%·