Leipziger Videofundstücke 23/2014

Marie und Vasilis haben geheiratet. In Leipzig. Dazu wurde dieses Feel-Good-Zuckerwatte-Video gedreht. Aber nicht beschweren, wenn danach alle heiraten wollen!

Die Leipziger Eisenbahnstraße wurde von „taff“ zur „schlimmsten Straße Deutschlands“ gekührt. Die Leipziger Filmemacher Curry Fiasko und Arvid Wünsch haben sich in den Höllenschlund gestürzt und unter Einsatz ihres Lebens ein kleines Portrait der Straße gedreht.

„Meine Songs spiegeln zwar vieles wieder was ich selber höre, von
Folk über Soul und World Music, aber verwurzelt sind die Songs
im Blues und für mich ist das auch ganz einfach Modern Blues“, sagt Florian Kern aus Leipzig. Wir glauben ihm und hören gerne zu.

3 Gedanken zu “Leipziger Videofundstücke 23/2014

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *