Erste Bloggersession auf der Leipziger Buchmesse

Schon vor der Messe war klar, dass dieses Jahr deutlich mehr Blogger als im vergangenen Jahr vertreten sein würden. Knapp 800 haben sich zur Leipziger Buchmesse akkreditieren lassen, durften in die Bloggerlounge und, vielleicht noch wichtiger, an der ersten Bloggersession, einer Konferenz, teilnehmen. Oliver Zille, Direktor der Buchmesse, übernahm die Begrüßung persönlich und übergab das Wort dann an Karla Paul, Verlagsleiterin von Edel eBooks. Ich habe mich als Bloggerin und Journalistin zu dem ersten Beitrag dazugesetzt.

Karla Paul fing mit damit an, dass die Blogger noch immer in der Literaturwelt belächelt werden, machte einen Schlenker zum Feuilleton und kritisierte dann die Literaturblogger selbst. Sie rief sie dazu auf, sich nicht kleiner zu machen als sie sind. Verlage würden Tausende fürs Marketing ausgeben, warum also nicht auch für die Blogger, so ihre Frage. „Von Herzblut allein lässt sich keine Miete bezahlen“, sagte Paul.

Die Blogger nahmen das Angebot der Konferenz gern an, der Raum war beinahe zu klein für alle Interessierten. Es wurden Netzwerke erweitert und vor allem die Leute kennengelernt, mit denen man sonst nur auf Facebook oder Twitter interagiert. Die Leipziger Buchmesse will die Bloggersession weiterführen – wenn die Resonanz der Literaturschreiberlinge gut ausfällt und sie dies auch wollen. Ich hoffe, dass die Konferenz weitergeführt wird. Ein Erfahrungsaustausch ist wichtig, damit klar wird, was alles gemacht werden kann – und vor allem damit jeder Buchblogger merkt, wie wichtig er für die Literaturszene sein kann.

2 Gedanken zu “Erste Bloggersession auf der Leipziger Buchmesse

  1. Pingback: Ladebalken: 100 Prozent – Die Leipziger Buchmesse ist vorbei | Sammelsurium

  2. ivan malara

    Die Freunde, wenn ich das Lächeln wiedergefunden habe ist es, dank Herrn Mauro CALLIPO, dass ich ein 110.000,00€ darlehen erhalten habe, und zwei von meinen Kollegen haben ebenfalls Darlehen dieses Mannes ohne Schwierigkeiten mit einem Satz von 3% erhalten pro Jahr. Es ist mit Herrn Callipo Mauro, dass das Leben mein erneut lächelt es ist ein einfacher und sehr verständnisvoller Herzmann. Hier meine E-mail: maurocallipo94@gmail.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.