Ein Architekt sieht schwarz

Ein Architekt sieht schwarz

Jetzt, kurz vor Pfingsten, wenn wieder Tausende schwarz gekleidete Menschen aus aller Welt zum Wave-Gotik-Treffen (WGT) nach Leipzig schwärmen, ist das auch für Björn (40) eine aufregende Zeit. Denn der…

Weiterlesen

Bernhard hat den Bogen raus

Bernhard hat den Bogen raus

Willkommen zurück auf dem Generationenhof in Markranstädt: Heute schauen wir bei Rettungsassistent Bernhard vorbei, der in einer Zwei-Zimmer-Wohnung im Ortsteil Lindennaundorf lebt. Der 61-Jährige war im Juni 2017 der allererste…

Weiterlesen

Gute Seele vom Hof

Gute Seele vom Hof

Wiedersehen macht Freude: Ende Februar 2015 war ich das erste Mal zu Gast im Generationenhof in Markranstädt. Doch seitdem ist das Leben auf dem Vierseitgehöft im Ortsteil Lindennaundorf noch bunter…

Weiterlesen

Rock’n’Roll in Eutritzsch

Rock’n’Roll in Eutritzsch

Ab in den Leipziger Norden, wo Michael Franke seit seinem sechsten Lebensjahr heimisch ist. Der letzte Umzug innerhalb des Stadtteils Eutritzsch war vor drei Jahren. Seitdem wohnt der 56-Jährige in…

Weiterlesen

Großstadtdschungel in Paunsdorf

Großstadtdschungel in Paunsdorf

Willkommen in der Welt von Harald! Seit acht Jahren wohnt der 58-Jährige, der in der Sicherheitsbranche arbeitet, im Leipziger Stadtteil Paunsdorf. Also rein in den Neubaublock und hoch in den…

Weiterlesen

Industriekultur trifft Moderne

Industriekultur trifft Moderne

Die heutige Blogstory erzählt vom geschichtsträchtigen modernen Wohnen in Leipzig. Ich bin zum ersten Mal in den ehemaligen Buntgarnwerken im Stadtteil Schleußig zu Gast – auf Einladung einer studierten Kunsthistorikerin.…

Weiterlesen

Glücksmoment im Orient

Glücksmoment im Orient

Auf in den Leipziger Norden: Mein Gastgeber heißt Josef, ist 75 Jahre alt und lebt seit 17 Jahren im grünen Gürtel des Auwaldes in einem Ein-Zimmer-Apartment samt großer Terrasse. Der…

Weiterlesen

Steffen im Porträt

Steffen im Porträt

In dieser Woche bin ich im Südwesten Leipzigs unterwegs, im grünen Stadtteil Kleinzschocher. Seit zwölf Jahren wohnt Steffen (55) hier in einem ruhigen Hinterhaus aus den 1970er-Jahren. Seine Wohnung im…

Weiterlesen

Mini statt Maxi

Mini statt Maxi

Vor vier Wochen hat Antonia (22) ihre Siebensachen ausgepackt und mit den Eltern ein paar Möbel zusammengebaut, um sich in der Ein-Zimmer-Wohnung im Leipziger Westen häuslich einzurichten. Ein lauschiges Plätzchen!…

Weiterlesen

Holz, Metall und alte Autos

Holz, Metall und alte Autos

Auf in den Leipziger Stadtteil Schleußig, hier herrscht Natur pur. Wasser fließt durch die Kanäle und im Auwald gibt’s viel Holz – das Lieblingsmaterial von Handwerker Marcel. In seiner Zwei-Zimmer-Wohnung…

Weiterlesen